Skip to content

Manipulation & Leadership

Manipulierbar sind wir dann, wenn wir uns selber nicht vertrauen …

Als Kinder haben wir gehört: „Wenn du brav bist wirst du belohnt.“

Brav sein, angepasst sein, lieb sein. Als Kind werden wir erzogen, das zu machen, was die Eltern oder Lehrer sagen … oder?

Als Erwachsener dann, wenn wir nicht im BewusstSein trainiert sind in diesem Mechanismus, machen wir automatisch das was Politiker, Lehrer, Chef, Rechtsanwalt oder Partner … sagen.

Als Kinder haben wir nicht die Wahl. Einige von uns sind rebellisch andere eher angepasst.

Als Erwachsene haben wir die Wahl. BewusstSein zu erlangen und uns selber zu führen.

Raus aus der Opfer & Täter Mentalität in die EigenverANTWORTung.

In dieser Zeit ist der Kern des Leadership & Selfleadership die Opfer & Täter Mentalität zu verlassen und in die Freiheit und EigenverANTWORTung zu wechseln.

Bilden wir uns eine eigene Meinung?

Bilden wir uns weiter?

Haben wir einen eigenen Standpunkt?

Treffen wir selber die Entscheidungen?

Bleiben wir in der Opfer Position?

Machen wir die Anderen verantwortlich?

Autark sein bedeutet eine eigene Meinung zu haben, die tief aus dem Innen kommt. Aus dem eigenen Kern.

Hier liegt die Freiheit eines jeden einzelnen und daraus resultiert die Freiheit der Gesellschaft.

Manipulierbar sind wir dann, wenn wir keine eigene Ressourcen habe um uns selber zu vertrauen und zu folgen.

Das Einzige was noch schlimmer ist als keine eigene Meinung zu haben ist, die Meinung der Anderen zu vertreten.

Ich bin gerne die Erinnerung und Brücke auf deinem Weg in die EigenverANTWORTung.

Melde dich einfach und wir stimmen ein unverbindliches Kennenlernen ab.

Ich freue mich.

With Love & Gratitude Susanne

#exploreyourleadership#bravsein#leadership#eigenemeinung#selfleadership