Skip to content

StellvertreterKrieg

Ein gängiges Prinzip in allen Systemen, verdeckt mit Macht zu spielen.

Wenn jemand etwas erledigen muss, dieses jedoch nicht selber machen möchte, beauftragt er jemand anderen, der dies an seiner Stelle, also als Stellvertreter macht.

In allen Systemen ganz einfach über das Thema Schuld zu lösen. Also einer wird auserkoren der offiziell Schuld ist und alle stürzen sich auf ihn und das System kann verdeckt genau dahin steuern wo es hinwill.

Sozusagen ein “schwarzes Schaf” das alles schuld ist. So haben alle Anderen eine “reine Weste”.

Toll oder?

Wer ist Schuld?

Das grosse C? Oder der Herr P? Oder der Herr B?

Oder wer oder was sonst noch so?

With Love Susanne

#systemchange#systemischescoaching#exploreyourleadership#leadership#discoveryourcorebusiness#selfleadership#neuewege#Schuld

Zurück

Posts der Jahre