Skip to content

Die Mauer im Innen und im Aussen!

Die Mauer im Innen und im Aussen!

So stark und so verletzbar.

Das Volk… der Mensch. Der Wald… der Baum.

Erfurt…

Meine Freundin ist in Erfurt aufgewachsen. Sie erzählte mir gerade, wie es dort war mit dem Zwang geimpft zu werden. Sie wollte nicht, sie ist aus der Schule geflüchtete. Sie wurde zurück geholt und von 3 Menschen festgehalten. Erwachsene die sie gezwungen haben, das zu tun was sie auf keinen Fall wollte!

Es ist noch nicht lange her, dass es in diesem Land einen Zwang gab sich impfen zu lassen.

Lernen wir denn nichts? Auch die Gleichschaltung der Medien ist ihr in traumatisierter Erinnerung. Sie hat sich gewünscht diese Form der Manipulation nie wieder zu erleben.

Lernen wir denn nichts? Menschen werden ausgeschlossen und rüde gemaßregelt. Menschen wird Macht gegeben mit der sie nie gelernt habe umzugehen. Jeder scheint nun befugt jeden zu kontrollieren und zu maßregeln.

Die Stimmung hier in Berlin ist sehr dunkel.

Menschen in Führungspositionen denken sie wissen es besser und folgen ihren Allmachtsphantasien.

Bürger … Erwachsene Menschen, die das Gehalt der Politiker bezahlen werden behandelt wie eine “Psychatrie Station” auf der nur entscheidungsunfähige Menschen leben.

Es ist meine Heimat hier, mein zu Hause! Doch ich frage mich tatsächlich jeden Tag wie ich hier weiter leben kann.

Ich bin hier selbstständig und habe Family & Friends. Kann ich bleiben?

Gibt es wirklich Menschen die sich diese Art des Umgangs, getarnt mit Solidarität wünschen?

Es gibt so viel Unmenschlichkeit, das lässt mich an manchen Tagen tief verzweifeln.

Menschen die Gelder veruntreuen, Titel fälschen, Status nur für sich selber bewilligen und so tun als wüssten sie alles!

Lieber Gott … Liebe Schutzengel …Liebe Freunde….Liebe Kollegen…Liebe Nachbarn…Liebe Kunden…Liebe Politiker…Liebe Manager… Liebe Medien…Liebe Unternehmer…Liebe Ärzte…Liebe Juristen…Liebe ALLE!

Nutzt eure Ressourcen und eure Kraft!

Bitte lasst uns alle zu Respekt, Liebe, Vertrauen und Menschlichkeit zurückkehren.

Bitte!

Ich habe nach dem Mauerfall viele Jahre in den neuen Bundesländern gearbeitet und gelebt. Auch heute lebe ich im Ost Teil Berlins.Ich weiß wie es ist mit einer Mauer zu leben und was ein Regime bewirkt.

Bitte lasst uns nicht weiter Mauern bauen in unseren Köpfen und vor unseren Restaurants.

Jeder einzelne von uns entscheidet wie er sich verhält und welchen Werten er folgt.

With Love Susanne

#kollektivesfeld#teilungdeutschlands#trennung#diemauer#zwang#respekt#menschlichkeit#miteinanderstattgegeneinander#duundich#freiheit#leadership#selfleadership

Zurück

Posts der Jahre