Skip to content

Grenzen verschieben!

Grenzen verschieben!

Try something new…
raus aus der Komfortzone und rein ins Abenteuer.

Gestern habe ich mich getraut, was ich schon lange im Visier hatte. Doch irgendwie hat mir die Geschwindigkeit und das Neue Angst gemacht. Nach einer Standuppaddel Runde mit meiner Freundin war dann klar. Jetzt ist es soweit.

Sie hatte sich einfach mutig sich selber, mir und dem Board
anvertraut. Ist zum ersten Mal mit mir aufs Wasser und war einfach nur talentiert und glücklich. Also dachte ich mir…. jetzt ist auch Zeit für mich etwas Neues zu wagen.

Slot gebucht bei Hydrofil.de, ab an den See. Ich wurde allerseits begrüsst, denn ich bin ja häufig zum padden hier und mit Verwunderung wurde betrachtet, dass es heute zum Efoilen ging.

WAHHHHHH….. ich habe sie betrachtet wie sie auf dem Wasser fliegen. UHHHH… das möchte ich auch. Diese Leichtigkeit.

Mein Lehrer Marvin ist ein grossartiger Begleiter, mit viel Ruhe und Liebe zu diesem Sport und den Menschen die es wagen, hat er mich geleitet. Leider habe ich ihm nicht die Ehre gemacht, dass ich in der ersten Stunde schon stehend fliegen konnte. Doch immerhin kniend.

Er hat auch das mit positivem Blick gesehen und mir gesagt:
“Es kommt sehr darauf an wie reflektiert du bist.”

Danke Marvin, ich bin so reflektiert, dass nicht der Ehrgeiz siegt sonder das Wissen und Kennen meiner Grenzen.

Ich merke sehr genau, wie der Mut in mir, etwas Neues zu entdecken meine inneren und äusseren Grenzen verschiebt. Gerade jetzt, wo im Aussen immer mehr Grenzen gesetzt werden, braucht es den Mut neue Wege zu gehen.

Danke Marvin und danke Bernd für diese grossartige und mich glücklich machende Erfahrung!

Ich kommme wieder! Bis bald dann auf dem See!

With Love
Susanne

#efoil#hydrofoil#hydrofoilberlin#neueswagen#neuesleben#neuewege#grenzenverschieben#trysomethingnew#rausausderkomfortzone#danke#fliegen#flyaway#leichtigkeit Weniger anzeigen

Zurück

Posts der Jahre