Skip to content

Ins Innerste verrücken!

Ins Innerste verrücken!

Ganz bei mir, in meinem Innersten.

Manchmal braucht es unfassbar viel Disziplin. Disziplin, mich nicht immerwährend ablenken zu lassen. Mich nicht der Abhängigkeit von Konsum, von Menschen oder von Systemen hinzugeben.

Dieses wenn… dann…

Kennst Du das?

Diese Abhängigkeit, die wir uns immer wieder selber kreieren. Es ist in etwas so, wie zuzulassen ein Stück weit neben sich zu stehen. Sich der Ablenkung hinzugeben und vielleicht auch zu jammern und ein Opfer Dasein zu aktivieren.

Wenn ich dann die Spur wechsele, mich ganz besinne, mich selber ermächtige und fühle, wer ich bin und wo ich bin. Ein wenig im Innersten ver… rücke, dann kommt der Moment, in dem es so leicht, prickelnd, liebevoll, friedvoll und klar ist.

Kennst Du den Moment?

In dem Du in Sekundenschnelle ins Leben verliebst bist?

Oder suchst Du ihn, den Moment?

Ich bin da für Dich. Mein Licht leuchtet genau für Dich. Jeder Funke in mir leuchtet dafür, Dich und Dein Unternehmen in die Einzigartigkeit zu geleiten.

With Love Susanne

Pic by Ruth Born Gros Gros Fotografie

Zurück

Posts der Jahre