Skip to content

Gefühle fühlen…

Gefühle fühlen…

Eine Zeit der Einladung an jeden von uns.

Eine Einladung ins BewusstSein, in die Eigenverantwortung.

Sobald ich einen Politiker höre oder sehe, etwas lese zum Thema politische Steuerung, fühle ich mich intensiv. Ich fühle mich ohnmächtig, fühle Vergeblichkeit, Resignation, Wut, Aggression, Trauer, Angst oder ich erstarre.

Ich habe die Wahl!

Gehe ich jetzt in die Projektion oder genehmige ich mir die Annahme meiner Gefühle und Muster. Annahme dessen was das Außen in mir erzeugt, welche Gefühle „Face to Face“ gesehen, angenommen, durchfühlt und losgelassen werden wollen.

Hinter meinen Gefühlen und Mustern liegt meine Freiheit, Klarheit, Entscheidungsfähigkeit, Liebe und mein Frieden. Aus meinem Verständnis ist diese innere Klärung und dieser innere Wachstum eine Aufgabe die wir alle haben. Denn Gedanken sind magnetisch und gehen der Materie voraus.

Eine weitere Aufgabe ist es zu verstehen weshalb wir hier auf der Erde sind.

Meine Aufgabe ist es uns alle zu erinnern, dass die Freiheit in den eigenen Wurzeln liegt und nur dort zu finden ist. Zu meiner Freiheit gehört mein Standpunkt und die Kommunikation dieses Standpunktes.

Akzeptieren wir, dass wir die Gefahren des Lebens nicht besiegen werden, sondern akzeptieren dürfen und müssen.

Akzeptieren wir jeden einzelnen Virus und kehren wir zurück ins Leben!

Jetzt!

With Love Susanne

Zurück

Posts der Jahre