25 Jahre Mauerfall

Wie wundervoll, all diese schönen leuchtenden Ballons entlang der Mauer. Eine Mauer, die an vielen Stellen schon in Vergessenheit geraten ist.

Jetzt wird durch die Ballons noch einmal sichtbar, wo genau die Trennung durch die Mauer war und wie wir alle in diesen 25 Jahren zusammengewachsen sind.

Ich habe in London gearbeitet, dann im Rheinland und bin dann nach Riesa in die neuen Bundesländer gegangen. Wow… ich kam mir unglaublich komisch vor… so anders.

Einige Jahre habe ich in den neuen Bundesländern verbracht und so vieles von meinem damaligen Lehrmeister und den Menschen dort gelernt.

Auf den Straßen dort wurde uns schnell klar, hier müssen wir definitiv umdenken. Keine Beschleunigungsspur auf der Autobahnauffahrt, keine Standstreifen und schnell fahren war ausgeschlossen ohne Achsenbruch.

Von Riesa nach Greifswald… von Magdeburg nach Gera… von Warnemünde nach Dresden… Spannende Projekte… Tolle Menschen…

Ich schaue mit Demut und Dankbarkeit zurück. Schön, dass ich dabei war und so viel lernen durfte.